Unzufrieden im Job? Dann hilft kein Schema F

Eigentlich mögen Sie Ihre Arbeit, doch immer öfter fühlen Sie sich unzufrieden?

Vielleicht geht es Ihnen wie vielen anderen Führungskräften, die trotz hoher Motivation, ihre berufliche Situation als herausfordernd erleben. 

Ich lade Sie ein, Ihre Stärke (wieder-) zu entdecken, indem wir Ihren persönlichen Führungsstil definieren. Erleben Sie wie Klarheit über Ihre berufliche Rolle, stimmiges Selbstmanagement und professionelle Kommunikation Ihre Wirksamkeit freisetzt und Freude im Job zurückkehrt.

Kennen Sie das?

In solchen Situationen nimmt die Produktivität ab, Misstrauen stellt sich ein und im schlimmsten Fall kommt es zur inneren Kündigung und gesundheitlichen Folgen.

Wenn es nicht passt, ist es an der Zeit darauf zu reagieren.

Nehmen Sie es in die Hand und verbessern Sie Ihre Situation mit einem Coaching Für Führungskräfte:

Es läuft nicht immer rund im Berufsleben. Aber genau in diesen kleinen oder größeren Krisensituationen ist es wichtig, mit einer fundierten Ursachenanalyse und zielführenden Strategien wieder zu neuer Stärke und innerer Balance zu finden.

Virtuelle Führung

Einsatz und Umgang mit digitalen Medien für wirksame Führung aus der Ferne

Motivation steigern

Veränderungen attraktiv gestalten, sodass Mitarbeitende sich einbringen

Selbstmanagement

Rollen- und Aufgabenklärung, um "alles im Griff zu haben"

Burnout Prävention

Wiedererlangen einer gesunden Arbeitsroutine und Stressreduzierung

Konflikte behandeln

Spannungen und Konflikte im Team nachhaltig angehen

Inspiration finden

"Thinking outside the box" Neu-Denken für mehr Kreativität und Flow

Kommunikation

Abläufe und Zusammenarbeit verbessern

Ihr Thema fehlt?

Schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich freue mich auf den Dialog.

Angebot Coaching für Führungskräfte

Entdecken Sie MIT COACHING für Führungskräfte eine neue Qualität Ihrer Wirksamkeit

Wählen Sie Ihr Coachingpaket

Analyse-Workshop

299,00 €
einmalig

Serviceleistung:

1:1 Coaching

180,00 €
pro Session

Serviceleistung:

(C) Karin Stöhr

Häufige Fragen

Die Länge eines Prozesses richtet sich immer individuell nach Ihrem Bedarf. Intervalle, Folgetermine und voraussichtliche Gesamtdauer besprechen wir im Erst-Gespräch. Erfahrungsgemäß erreichen wir mit 1-2 Coachings im Monat die besten Ergebnisse. 

Ja. In dem Fall, dass Sie sich eine kurzfristige Intervention handelt, empfehle ich Ihnen den Analyse-Workshop.  Kontaktieren Sie mich gerne, um die Details zu klären.

In diesem Fall klären wir zu Beginn der Zusammenarbeit Anliegen und Zielsetzung zu dritt. Kontaktierten Sie mich gerne, um Details der Umsetzung zu besprechen.

  • Erstgespräch
  • Klärung des Anliegens und Zieldefinition
  • Transformationsphase
  • Integration der erreichten Veränderung in den Alltag
  • Abschluss
  • Evaluation nach 6 Monaten

Um Coaching gibt es so viele Versprechen, wie Mythen. Hier finden Sie einen Überblick und eine Einschätzung, was Sie erwarten dürfen. 

Der Erfolg von Führungskräften hängt heute vom Erfolg des Teams ab. Denn allein kann die Herausforderungen keiner bewältigen.

Führung Neu-Gedacht

Wie möchten Sie Führen?

In dieser sich verändernden Welt als Führung den Überblick zu behalten – keine Selbstverständlichkeit.

Als Führungskraft stehen sie längst mitten in der sich verändernden Arbeitswelt. Forderungen von Mitarbeitenden nach stimmiger Work-Life-Balance, wachsenden Ansprüche von Kund:innen, Kolleg:innen und Top-Management, die mit ihrer eigenen Situation beschäftigt sind. Die bisherigen Routinen führen nicht mehr zum gewünschten Erfolg. 

Ein Exkurs: Wann wissen Sie im Leben, dass Sie eine richtige Entscheidung getroffen haben? 

Wenn sie sich als erfolgreich erweist, dann ist es eindeutig. Doch was ist mit den Entscheidungen, die sich als Irrtum oder sogar als schädlich entpuppen? Meine Erfahrung zeigt, dass es keine Reue gibt, wenn Entscheidungen bewusst getroffen wurden, wenn sie an Fakten überprüft und von guter Stimmung getragen wurden. Wenn die Entscheidungen, in dem Moment voll und ganz Sinn machte, dann konnte ich später auch negative Konsequenzen halten und bewusst nachjustieren.  

Die Stellschraube für wirksame Führung liegt im Selbst der Führungskräfte.

Damit Führung begeistert, an das Unternehmen bindet und Eigenverantwortung vorlebt, braucht Führung heute mehr Intuition, mehr Blick auf den Menschen und den Mut auch Zwischentöne ernst zu nehmen. Die Kunst ist den Blick zu öffnen, zuzuhören, zu halten und sich selbst gut zu verstehen.

Wie kann das funktionieren?

Wer eine Lösung für erfolgreiches Führen anbietet, der nährt die Idee, es gibt einen Plan. Nun ist das Thema der Zeit, Komplexität. Das ist, was uns verstandesorientierte Menschen in die Knie zwingt, weil wir sie nicht beherrschen und für die Zukunft planen können. 

Wie kann man lernen Komplexität auszuhalten, ihr im Prozess zu begegnen und dabei inspiriert zu bleiben?

Die Lösung liegt in der persönlich professionellen Entwicklung.

Die Chance liegt genau in der erlebten Anstrengung, in dem Unbehagen, dass Sie umtreibt. Wem es gelingt, sich daraus zu “entwickeln”, sich selbst zu verstehen, lernt Bedürfnisse wahrzunehmen und entsprechend zu handeln, der erlebt, wie innere Stärke wächst. Das Ergebnis ist dann nicht mehr nur innere Zufriedenheit und Inspiration, sondern auch Resilienz gegenüber Komplexität. 

Erst dann, wenn Führungskräfte sich selbst verstehen, dann können sie andere führen. Nutzen Sie die Gelegenheit in einem Coaching für Führungskräfte.

TErmin Buchen

Ist Ihr Interesse geweckt?

In einem kostenfreien Informationsgespräch beantworte ich gerne Ihre Fragen. Sagen Sie mir, wann es Ihnen passt und ich rufe Sie zum vereinbarten Zeitpunkt an. Ich freue mich auf den Dialog.